Bei uns erhalten Sie hochwertiges Zubehör für Ihre Flüssiggasanlage bzw. Ihren Flüssiggastank. 

SICHERHEITSVENTIL PS 25 BAR

Bildquelle: GOK-online.de

Weitere Modelle & Typen auf Anfrage

Sicherheitsventil PS 25 bar innenliegendes Sicherheitsventil für Gasbehälter
Das Sicherheitsventil ist als Sicherheitseinrichtung gegen Drucküberschreitung
für Gasbehälter der Gruppe 0 (Lagermenge unter 3 t) geeignet.
Funktion:
Bei einem eventuellen Anstieg des zulässigen Betriebsüberdruckes im
Gasbehälter wird Flüssiggas abgeblasen.
Vorteile und Ausstattung
Kunststoff-Schutzkappe aus transparentem Werkstoff, um Insekten und
andere Kleintiere abzuhalten
Entwässerungsöffnungen verhindern, dass sich Wasser ansammeln kann
Ausführung Typ A8684 mit Anlüftung, mit anhebbarem Dichtkegel,
zur einfachen Montage einer Prüfeinrichtung
Konformität
EG-Baumusterprüfung nach DGR
TÜV-Bauteilkennzeichen
Technische Daten
Anschluss: Gasbehälter: AG 1 bzw. 1 1/4 NPT
Adapter: AG M48 x 1,5
Temperaturbereich: -20 °C bis +65 °C
Werkstoff Gehäuse: Messing (CW 617 N bzw. CW 614 N)
Abblasemenge: 3527 kg/h Flüssiggas nach DIN 51622
bei pd = 15,6 bar
Hinweis
Bei den Sicherheitsventilen Typ 8684 ohne Anlüftung kann in Verbindung
mit Halteklauen ebenfalls der Ansprechdruck mit Hilfe der Prüfeinrichtung
für innenliegende Sicherheitsventile ermittelt werden!
Andere Abblasedrücke Typ 8684 / A8684 von 12,1 bis 18,0 bar, auf Anfrag

Quelle: GOK-online.de

HAUPTABSPERREINRICHTUNG

Bildquelle: GOK-online.de

Weitere Modelle & Typen auf Anfrage

Hauptabsperreinrichtung Typ 0272 mit "T" und GS PS 5 bar
zum Einbau in Flüssiggasanlagen nach der Hauseinführung mit Gasströmungswächter
GS zur Absicherung der Rohrleitung
Vorteile und Ausstattung
mit Isolierstück
mit Absperrventil
mit Gasströmungswächter GS Typ K
thermische Absperreinrichtung "T" (TAE) zur selbsttätigen Absperrung des
Gasdurchflusses bei Temperaturanstieg auf über +100 °C
Konformität
Einzelarmaturen DIN-DVGW o. DVGW-geprüft bzw. EG-Baumusterprüfung
Technische Daten
Betriebsdruck: 15 bis 100 mbar
Druckverlust: ≤ 0,5 mbar
Überströmmenge GS: 2 bis 30 l/h Luft
für gasförmiges Flüssiggas (Propan, Butan) und Erdgas nach DVGWArbeitsblatt
G 260
Nenndurchfluss QNENN in kg/h für Propan/Butan
Nenndurchfluss QNENN in m³/h für Erdgas
Hinweis
Die Dimensionierung und Auslegung der Flüssiggasanlage (Auswahl Gasströmungswächter,
Nenndurchfluss, Nennweite etc.) ist entsprechend der
TRF 2012 vorzunehmen.
Die Ausführung mit G 3/4 ÜM ist nur in Verbindung mit der GOK-Trennverschraubung
(z. B. Löt-Trennverschraubung Typ LTV oder PressTrennverschraubung
Typ PTV) einsetzbar.

Quelle: GOK-online.de

GASREGLER / Behälterregler-Kombination PS 25 bar

Bildquelle: GOK-online.de

Weitere Modelle & Typen auf Anfrage

Behälterregler-Kombination PS 25 bar
Durchgangsform zum Direktanschluss an Gasbehälter
Vorteile und Ausstattung
mit Überdruck-Sicherheitsabsperreinrichtung OPSO (SAV)
mit Sicherheitsabblaseventil PRV
mit Prüfanschluss
mit Insektenschutzvorrichtung
POL-Stutzen, Befestigungsschrauben und diverse Innenteile aus Niro
höhenverstellbare Abstützvorrichtung auch für Schrägstellung
Notversorgungsanschluss G 3/8 LH-KN mit Rückschlagventil
Druckregler erfüllt die Anforderungen bezüglich der Eis- / Hydratbildung
gemäß DIN 4811 (E-Kennzeichnung)
Konformität
EG-Baumusterprüfung nach DGR
Technische Daten
Eingangsdruck: 1,0 bis 16,0 bar
Hinweis
Die Ausführung mit G 3/4 ÜM ist nur in Verbindung mit der GOK-Trennverschraubung
(z. B. Löt-Trennverschraubung Typ LTV oder PressTrennverschraubung
Typ PTV) einsetzbar.
Druckregler mit dem Ausgangsdruck 29 bzw. 37 mbar sind nicht für den
Einsatz in Deutschland geeignet!

Quelle: GOK-online.de

Füllventil Typ FV PS 25 bar

für Gasbehälter

Bildquelle: GOK-online.de

Weitere Modelle & Typen auf Anfrage

Füllventil Typ FV PS 25 bar für Gasbehälter
Funktion:
Die Konstruktion mit innenliegendem Dichtkegel und metallischer Rückschlageinrichtung
ist als Doppelrückschlagventil ausgebildet. Bei aufgeschraubter
Verschlusskappe wird durch eine innenliegende Weichsitzdichtung eine
zusätzliche Abdichtung erreicht. Der Anschluss der Verschlusskappe ist mit
einer Entlastungsöffnung versehen, die erst beim Lösen der Verschlussmutter
wirksam wird.
Vorteile und Ausstattung
mit Rückschlagklappe
mit Verschlusskappe
einteiliges Gehäuse
Konformität
EG-Baumusterprüfung nach DGR
Technische Daten
Anschluss: Gasbehälter: AG 1 1/4 NPT bzw.
AG 3/4 NPT
Füllschlauch: AG 1 3/4 ACME
Temperaturbereich: -20 °C bis +65 °C
Werkstoff Gehäuse: Messing (CW 617 N bzw. CuZn40Pb2)
Nennweite: DN 20,5
Ventilkennwert Einheitsdurchfluss: kv = 241 l/min
(für Ausführung mit AG 1 1/4 NPT Anschluss) nach EN 60534-2-1
Anschluss: Gasbehälter: AG 1 1/4 NPT bzw.
AG 3/4 NPT
Füllschlauch: AG 1 3/4 ACME
Ventilkennwert Einheitsdurchfluss: kv = 241 l/min
(für Ausführung mit AG 1 1/4 NPT Anschluss) nach EN 60534-2-1

Quelle: GOK-online.de

Bügelschloss für Behälterschutzhauben

Bildquelle: GOK-online.de

Bügelschloss für Behälterschutzhauben
Vorteile und Ausstattung

mit Steckschlüssel
Schutzvorrichtung gegen das Eindringen von Feuchtigkeit in die Schließ-
einrichtung
Technische Daten
Werkstoff Bügelschloss: Messing
Werkstoff Steckschlüssel: Zinkdruckguss

Quelle: GOK-online.de

Weitere Modelle & Typen auf Anfrage

JOB FLÜSSIGGAS

Modenbachstraße 10a / 67376 Harthausen

Tel.: 06344-42 81   /   Fax: 06344-69 89

Mobil: 0171 - 191 15 01  

Füllventil